• Irisieren

  • ist ein optisches Phänomen

  • wobei eine Oberfläche

  • je nach Perspektive

  • in anderen Farben erscheint

Kreativität ist die Fähigkeit etwas vorher nicht da gewesenes etwas originelles und beständiges etwas Neues zu kreieren

In Texten mit besonders gehobenem Sprachgebrauch wird das Wort irisierend gelegentlich verwendet, um schnell sich ändernde, fluktuierende, instabile Eigenschaften von Dingen auszudrücken. Beispiele: irisierend-schwebende Musik, irisierende Persönlichkeit,irisierende Sprache…

— Metaphorisch —

 

 

 

Kontakt

irisiert kann es kaum erwarten, von Ihnen zu hören! Wieso senden Sie uns nicht eine E-Mail? irisiert freut sich über jeglichen Kommentar.

Loading

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Durch Brechung und Interferenz des Lichts an dünnen Oberflächenschichten eines Gegenstandes scheint dieser Gegenstand in den Farben des Regenbogens. Irisieren ist bei Perlmuscheln und Seifenblasen bekannt. Wegen der Betrachtungswinkelabhängigkeit kann Irisieren nicht vollständig mit konventioneller Fotografie, sondern nur durch Holografie erfasst werden.

— Wikipedia —
Back to Top