Mögliche Fehler bei der Verwendung von abgelaufenen Original Polaroid SX-70 Color Film (expiry date 2006)

Aufnahmedaten / Exif

Kamera Modell: SX-70 Sonar OneStep / TimeZero SX-70 Autofocus
Film: Original Polaroid SX-70 Farbfilm, Ablaufdatum: 06/2006.
Gut zu Wissen: Austretende Chemie-Paste kann auf Rollen und Antriebsmechanik Probleme bereiten.

SX-70 Film mit Ablaufdaum 06/2006

Dieses Film-Exemplar erwarb ich 2005 mit Ablaufdaum 06/2006, er wurde in dieser Zeit durchgehend im Kühlschrank aufbewahrt.

Schmerzensgeldpflichtige Impossible Filme

Nachdem ich seit Jahren den fast schon die schmerzensgeldpflichtigen Impossible Filme verwendete und von dessen Eigenschaften oftmals entäuscht war wurde ich in einem kurzen Moment der Begierde schwach und ehe ich mich versah steckte der Film in der SX-70.

10 Flammen-Artefakt Bilder in der Kassette

Alle 10 Bilder hatten Fehler in Form von Flammen-Artefakten bei der Entwicklung. Geschickt inszeniert kann sich daraus ein toller gestalterischer Effekt ergeben. Die Bilder sind in der Lightbox zu betrachten.

Austretender Chemie-Cocktail am oberen Rahmenrand

Bei jedem Bild trat Chemie aus dem Bildrand, was wohl daran liegt, dass die Verklebung der Bilder selbst im Laufe der Zeit nicht mehr genügend Dicht ist. Am besten, man tupft sie sorgfältig mit Küchenrolle oder ähnlichen ab um die Paste nicht auf dem Bild oder der Kleidung zu verteilen.

Ein Bild wies zudem einen Fehler beim Verteilen der Chemie auf, was an der linken Seite einen Abriss gleichkam.

Alle halbwegs brauchbaren Exemplare hier in diesem Post

Ihr findet alle halbwegs brauchbaren Exemplare hier in diesem Post. Das erste Bild, das ich unmittelbar nach dem Einlegen des 6 Grad kalten Films schoss war farblich das besten (Tasse und Zimtschnecke im Bett am Sonntagmorgen).

Fazit

Persönlich rate ich vom Gebrauch der alten SX-70 Filme aus oben genannten Gründen ab.

Einige Links zum Thema:
 

Poetisches zum Schluss:

Wenn die Chemie stimmt kann man eigentlich mit Biologie weiternachen 😉

Meta:

Beitrag veröffentlicht am 28. September 2018 in Fotografie, Polaroid SX-70

Beitrag teilen

Über den Autor

Hi, ich bin irisiert. Ein leidenschaftlicher Fotograf, der für Euch mit einer Polaroid SX-70, einer Nikon D750 und mehreren wundervollen Objektiven von Zeiss und Nikon Auftragsarbeiten entgegennimmt. Besucht mich auf Instagram (#irisiert), Twitter(@irisiert), Pinterest(irisiert), facebook (irisiert), Google+(irisiert), Youtube(irisiert) oder hinterlasst mir auf meiner Webseite www.irisiert.de eine Nachricht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top